Endlich Frühling!
Wir haben einen langen, manchmal harten und mit viel Arbeit verbundenen Winter. In strengen Wintern müssen wir sogar unsere Hausdächer abschaufeln. Mitte April ist es dann endlich soweit. Da schmilzt das Eis auf dem See und es sprießen die ersten Märzenbecher aus dem Boden und nicht lange, dann kann man auch schon die ersten Schlüsselblumen entdecken.

Die Landschaft verändert sich jetzt rasend schnell. Wenn dann die Buchen ausschlagen mit ihren zarten jungen Knospen und im Hintergrund die weiß verschneiten Berge noch an den Winter erinnern, bleiben das unvergesslich schöne Bilder.

Vor ein paar Jahren haben wir es gewagt auf 1000 Meter Höhe Apfel- und Birnenbäume anzupflanzen. Wir haben Glück gehabt und schon reiche Äpfel- und Birnenernten gehabt.