Winter: Auch wenn wir einen langen Winter haben mit viel Schnee, so haben wir doch sehr viel Glück mit der Sonne. Wir wohnen am einem sehr sonnigen Platz mit einer sehr schönen Aussicht, und ab Mitte Februar hat die Sonne schon eine ungeheure Kraft und ist sehr warm und intensiv. Schon an Weihnachten schaufeln wir auf der Terrasse immer ein Plätzchen frei für Gartentische und Liegestühle.

Auf dem Foto sieht es fast so aus, als könnte man im Winter nur zu Fuß zu uns gelangen. Aber wir haben einen sehr guten Schneeräumdienst und manchmal kann man bei uns mit dem Auto besser fahren als unten im Dorf. Allerdings müssen unsere Gäste vorsichtshalber immer Schneeketten im Auto mit dabei haben. Bei Neuschnee kann es sehr rutschig werden und da fährt man mit Schneeketten schon viel sicherer.